Bambanker™ and Bambanker™ hRM - Kryo-wellness für Ihre Zellen

Bambanker™ ist ein gebrauchsfertiges Medium zur zuverlässigen Kryokonservierung von Zellen mit einfacher Anwendung und hoher Zellüberlebensfähigkeit.


Höhere Erholungsraten nach dem Auftauen - auch bei empfindlichen Zellen

Die Kryokonservierung von Zellen ist ein Standardverfahren in der biologischen Forschung. Obwohl es standardmäßig durchgeführt wird, kann es dennoch schwierig sein, das Wohlbefinden der Zellen nach dem Einfrieren sicherzustellen. Mit Bambanker™ können Sie Ihre Zellen einfach in einen sicheren und sanften Kryo-Schlaf versetzen.

Der Gebrauch von Bambanker™ führt zu höheren Erholungsraten als Einfrierverfahren mit herkömmlichen Kryokonservierungsmedien, selbst bei anspruchsvollen Zelllinien. Die meisten Zelltypen zeigen eine Überlebensfähigkeit von mehr als 50%, wobei viele über 90% erreichen. Die breite Eignung von Bambanker™ für alle bekannten Zelltypen wird auch von der JCRB-Zellbank wertgeschätzt, die mit großem Erfolg über 1400 verschiedenster Zelllinien einlagert.

 

Vereinfachen Sie Ihr Einfrierverfahren

Viele Kryokonservierungsmedien erfordern ein langsames Gefrierverfahren, um das Überleben der Zellen nach dem Auftauen zu erhöhen. Sparen Sie sich die Zeit und behandeln Sie Ihre Zellen mit Bambanker™! Durch die Verwendung des gebrauchsfertigen Bambanker™-Mediums ist kein teurer, programmierbarer Tiefkühlschrank, kein kompliziertes Gefrierprotokoll oder flüssiger Stickstoff erforderlich. Übertragen Sie Ihre Zellen einfach in -80 °C. Einfrieren von Zellen war noch nie einfacher! Führen Sie dafür die folgenden fünf Schritte durch:

Bambanker workflow horizontal_text 2021-05-11_deutsch

Wenn die Zentrifugation ein Problem für Ihre Zelllinie darstellt, verwenden Sie Bambanker ™ Direct. Es kann direkt dem Zellmedium zugesetzt werden (Verhältnis 1:1), so dass kein Zentrifugationsschritt erforderlich ist.

Serum-frei = Zuverlässige Ergebnisse

Andere Kryokonservierungsmedien beinhalten Serum, um eine gute Überlebensrate der Zellen zu gewährleisten. Bambanker™ ist komplett frei von Serum. Dies schließt verschiedene Risiken aus, die mit der Verwendung von undefiniertem Serum einhergehen. Dazu gehören z.B. Kontaminationen oder eine inkonsistente und fluktuierende Chargenzusammensetzung. Mögliche Schwankungen in der Serumzusammensetzung können Ihre Zellerholungsraten beeinflussen und von Charge zu Charge inkonsistente Ergebnisse liefern. Bambanker™ wurde mit einer genau definierten Liste von Inhaltsstoffen entwickelt, um eine zuverlässige Zellerholung nach dem Auftauen zu gewährleisten.

 

Bambanker™ hRM - Das Mittel der Wahl für Primaten ES and iPS Zellen

Stammzellen wie ES- oder iPS-Zellen reagieren im Vergleich zu vielen differenzierten Zelllinien äußerst empfindlich gegen das Einfrieren. Bambanker™ hRM wurde entwickelt, um dieses Problem anzugehen und eine stabile und zuverlässige Kryokonservierung von Stammzellen zu ermöglichen. Dies wird durch eine vollständig Primaten Xenofreie (tierfreie) Mediumzusammensetzung sichergestellt, die zur Zelldifferenzierung führen könnte. Außerdem verbessert die Zugabe von menschlichem Serumalbumin das Wohlbefinden von ES- oder iPS-Zellen. Frieren Sie Ihre Stammzellen mit Bambanker™ hRM ein und Sie erhalten höhere und reproduzierbarere Überlebensraten, mit einer verbesserten Anwendungen nach dem Auftauen.


Bambanker

Bambanker hRM

Möchten Sie Bambanker™ ausprobieren?

Wir verstehen, dass Sie als Wissenschaftler Bambanker™ oder Bambanker™ hRM vor dem Kauf testen möchten. Kontaktieren Sie uns einfach und wir organisieren den Test mit uns oder mit einem unserer Händler.

 

Back to Blog

Related Articles

Medium StemFit für die Ko-Kultivierung von Zellen (hiPS und Hepatozyten)

Diese Studie zeigt die Anwendung von Gewebeperfusionskulturen aus Darm-Leber-Organen unter...

Bambanker hRM ist das beste Einfriermedium für menschlicher Hornhautendothelzellen!

Weitere Informationen zu Bambanker hRM finden Sie unter:

Laborhelden − Die fantastischen vier Bambanker™ Einfriermedien

Die Kryokonservierung von Zellen ist eine der großen Herausforderungen in der biologischen...